Datenschutzerklärung für die Homepage des Projekts Dithmarscher Innovationspreis “Plietsche Lüüd”

I. Einführung und Rechtsgrundlagen
Für den Plietsche Lüüd Dithmarschen e. V, der die Homepage des Projekts „Plietsche Lüüd“ betreibt, hat der Datenschutz einen besonders hohen Stellenwert. Eine Nutzung der Angebote ist ohne Namensnennung möglich. Sofern jedoch jemand ein spezielles Angebot über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Sobald dies erforderlich wird, holen wir eine Einwilligung der betroffenen Person ein.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch unser Projekt erfolgt im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogenen Daten, sofern sie von uns durchgeführt werden. Darüber hinaus klären wir betroffene Personen hiermit über die ihnen zustehenden Rechte auf.
Grundsätzlich setzen wir die uns zur Verfügung stehenden technischen und organisatorischen Möglichkeiten und Maßnahmen ein, um für einen möglichst lückenlosen Schutz personenbezogener Daten zu sorgen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Datenübertragungen via Internet dennoch Sicherheitslücken aufweisen können: ein absoluter Schutz kann daher nicht gewährleistet werden. Wir weisen daher auf die Möglichkeit hin, personenbezogene Daten zum Beispiel auch telefonisch oder per Postversand zu übermitteln.
Die folgenden Punkte richten sich im Wesentlichen nach der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung DS-GVO und nach den gesetzlichen Bestimmungen in Deutschland. Über die unten genannten Punkte hinaus verweisen wir insbesondere auf das Artikel 6 I lit. f DS-GVO:
„… die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.“
Auf eine an anderen Stellen bereits ausführlich dargestellten Begriffsbestimmungen verzichten wir.

 

II. Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Plietsche Lüüd Dithmarschen e.V.

Rungholtstraße 5 d
25746 Heide
Telefon: 0481 8577-0
Telefax: 0481 8577-20
E-Mail: dithmarschen@flensburg.ihk.de

 

III. Zweck der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf dieser Website insbesondere um die Funktionsfähigkeit der Website zu gewährleisten (dazu mehr unter V.). Die von Ihnen an uns darüber hinausgehend angegebenen Daten verarbeiten wir, um Ihre Anfragen zu beantworten und den Wettbewerb des Plietsche Lüüd Dithmarscher Innovationspreises durchzuführen.

Ihre Daten werden von uns im Rahmen der datenschutzrechtlichen Regelungen verarbeitet. Wir setzen zur Verarbeitung Ihrer Daten auch externe Dienstleistern ein, die wir sorgfältig ausgewählt und mit denen wir Auftragsverarbeitungsvereinbarungen geschlossen haben.

Der Verein erhebt Ihre Daten als Verantwortliche Stelle zur Durchführung des Dithmarscher Innovationspreises Plietsche Lüüd.

Erhoben werden auf dem Bewerbungsformular Name, Anschrift sowie Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Wettbewerbs erforderlich und beruht auf Ihrer Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 S. lit. a DSGVO, die Sie mit dem Antragsformular abgegeben haben. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt im Rahmen des Wettbewerbs an die Mitglieder der Jury (bestehend unter anderem aus: Niklas Simon, Inken Boyens, Stefan Mohrdieck, Monika Raguse, Prof. Dr. Hans-Dieter Ruge, Peter Kruse, Ina Berg, Ehemalige Preisträger, Lions Club, Kreis Sportverband und Sparkasse Westholstein.). Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Dies betrifft nicht die Veröffentlichungen in der Presse.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Bei Veröffentlichung in den Printmedien ist ein Widerruf nur bis zur Erteilung des Druckauftrages möglich. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Sie können uns unter dem oben angegeben Kontakt erreichen.

 

IV. Kontaktmöglichkeiten
Unser Internetauftritt verfügt über Möglichkeiten, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Projekt sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, dies beinhaltet vor allem anklickbare E-Mail-Adressen. Im Falle eines entsprechenden freiwilligen und demnach gewünschten Kontakts werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert und anschließend für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme verwendet. Dabei erfolgt jedoch keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

 

V. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Der Plietsche Lüüd Dithmarschen e. V, erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die der Browser des Besuchers der Seiten an uns übermittelt. Diese Speicherung dient ausschließlich internen systembezogenen sowie statistischen Zwecken. Dies sind:
• Browsertyp und Browserversion,
• das von der betroffenen Person verwendete Betriebssystem,
• Referrer URL, also die zuvor besuchte Seite,
• die „Unterwebseiten“, die über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
• Hostname des zugreifenden Rechners / IP-Adresse,
• Name der jeweils abgerufenen Datei,
• die übertragene Datenmenge,
• Meldung über erfolgreichen Abruf,
• anfragende Domain,
• Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,
• der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems

sowie ähnliche Daten und Informationen, die unter anderem der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.
Die Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen personenbezogenen Daten gespeichert. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Insofern sind all diese Daten für die IHK Flensburg, Geschäftsstelle Dithmarschen, nicht bestimmten Personen zuordenbar.
Wir benötigen die Logfiles und ihre Auswertung zum einen um die Qualität der Website aufrechterhalten zu können und die Funktionsfähigkeit zu erhalten, zum anderen um z. B. Strafverfolgungsbehörden im Falle eines EDV-gestützten Angriffs durch Dritte notwendigen Informationen bereitzustellen.

 

VI. Nutzung von Cookies

Diese Website verwendet keine Cookies oder wertet irgendwelche Benutzerinformationen aus. Es kann sein, dass unser Web-System WordPress so genannte Test-Cookies setzt, die der Funktion des Systems dienen und die keine weiteren Informationen oder benutzerbezogenen Daten speichern.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Wer keine Cookies auf seinem eigenen Rechner haben möchte, kann deren Setzung jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Browsers verhindern und auch dauerhaft widersprechen. Bereits gesetzte Cookies können zudem jederzeit über den Browser oder entsprechende Software gelöscht werden.

 

VII. Automatische Datenlöschung
Wir speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der nötig ist, um den Speicherungszwecks zu erfüllen oder aber um gesetzlichen Vorschriften zu genügen. Sollte der Speicherungszweck entfallen oder gesetzliche Fristen ablaufen, werden die Daten routinemäßig gelöscht.

 

VIII. Rechte der Nutzer unseres Internetauftritts (Betroffenenrechte)
Auskunft: Betroffene haben nach Artikel 15 DS – GVO das Recht, vom Verarbeiter Auskunft über die bei ihm gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.
Berichtigung: Sollten Betroffene feststellen, dass die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten falsch si d, müssen diese nach Artikel 16 DS – GVO berichtigt werden.
Löschung („Recht auf Vergessenwerden“): Betroffene haben nach Artikel 17 DS – GVO das Recht, die Löschung ihrer Daten zu verlangen. Eine Löschung ist allerdings nur dann zulässig, wenn dem keine gese tzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.
Einschränkung der Verarbeitung: In bestimmten Fällen (z. B. wenn sich Betroffene und Datenverarbeiter nicht einig sind, ob die gespeicherten Daten richtig sind) haben Sie nach Artikel 18 DS – GVO ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung.

Widerspruch: Sie können gemäß Artikel 21 DS – GVO der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Bitte beachten Sie, dass sie bei Widerspruch von für die Nutzung unseres Angebotes erforderlichen Pflichtangaben das Angebot nicht mehr nutzen können.
Datenübertragbarkeit: Nach Artikel 20 DS – GVO besteht bei bestimmten Verarbeitungen ein Anspruch auf Datenübertragbarkeit. Diese betrifft nur Daten, die auf Basis einer Einwilligung oder zur Vertragserfüllung erhoben wurden.
Wenn Sie von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte persönlich oder schriftlich die Verantwortlichen der unter II. genannten Verantwortlichen.
Beschwerderecht: Sie sind berechtigt, bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen.
Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

ULD -Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Marit Hansen
Postfach 71 16
24171 Kiel
Telefon: 0431 988 – 1200
Fax: 0431 988-1223
E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de
Webseite: www.datenschutzzentrum.de

 

IX. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Die Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist, sofern es eine solche Frist gibt. Nach Ablauf der Frist – oder sobald die nicht fristgebundenen Daten nicht mehr dem Zweck der Erhebung entsprechend benötigt werden – werden die personenbezogenen Daten gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder aber zu einer Vertragsanbahnung erforderlich sind.

 

Thomas Bultjer, 
Vorsitzender des Plietsche Lüüd Dithmarschen e.V.
IHK Flensburg, Geschäftsstelle Dithmarschen – für das Projekt “Plietsche Lüüd”
22.04.2021